Kromitreffen am Garten

Heute haben wir uns wieder in Kray an unserem Garten getroffen. Nach einer Runde durch den nahegelegenen Park haben wir es uns, bei tollem Wetter, noch im Garten gemütlich gemacht und die Hunde konnten weiter miteinander agieren. Dabei waren Ameli, Binou, Casia und Coralie von der Ruhrhalbinsel, sowie Basimas Enkel, der 3 jährige Bo vom Bernsteinnebel.

Großes Essener-Kromitreffen

Ich glaube soviel Hunde waren noch nicht bei unseren wöchentlichen Treffen. Es hatten sich 15 Hunden mit „Führungspersonal“ in Essen Am Mechtenberg eingefunden. Worüber wir uns, nach unserer riesen Überraschung, zusätzlich sehr gefreut haben, war dass Dilara mit Frauchen auch dabei waren, sie haben sich von Norddeutschland auf die über 200 Km Strecke gemacht um uns wieder zusehen und mit der Hundefamilie spazieren zugehen!!! Nach dem schönen, ca.1,5 Stunden Spaziergang sind noch einige zur Stärkung in den Biergarten gegangen. Britta und Dilara hatten ja noch eine längere Rückfahrt vor sich.

Dabei waren:
Alisha, Ameli, Balia, Barky, Binou, Carlos, Coralie, Davi, Delou, Dilara und Doria von der Ruhrhalbinsel, Basima vom glatten Kiesel, Barney vom Gut Oberlehn, Djipsy vom Brühler Schloss und die Labradoodlehündin Frida.

Essener Kromitreffen am Ziegengehege

Heute waren wir bei kühlen 18° in Überruhr mit den Kromis Ameli, Coralie, Basima, Binou, Davi, Denji und Djipsy + Leinenträgern auf unserer Hausstrecke im Wichteltal spazieren.

Kromitreffen im Stadtwald

Heute habe sich im Essener Stadtwald 8 Kromis, deren Leinenhalter und Kromi-Interessenten zum gemeinsamen Spaziergang getroffen. Bei der Hitze war es im Wald doch recht angenehm und es ist einfach sehr schön, dass diese Treffen wieder stattfinden können. Es macht auch immer viel Spaß die Hunden bei ihrer Kommunikation untereinander zu beobachten.
Diese Kromis waren mit dabei:
Basima vom glatten Kiesel (9,5 Jahre), Djipsy vom Brühler Schloß (8 Jahre), Barney vom Gut Oberlehn (fast 2 Jahre) und diese Kromis von der Ruhrhalbinsel: Ameli (7 Jahre), Binou (5Jahre),Cabira+Coralie (fast 3 Jahre) und der jüngste der Ruhrkromis Davi (16 Wochen alt).

Kromitreffen 2021

Heute war unser 1. offizielles Kromitreffen 2021. Die Coronainzidenzzahlen sinken zum Glück und Treffen sind, unter bestimmten Auflagen, wieder erlaubt. Im Park und in unserem Garten in Kray waren Ameli, Binou, Barky, Coralie und Doria von der Ruhrhalbinsel, Basima vom glatten Kiesel und Djipsy vom Brühler Schloss dabei. Leider habe ich vergessen Fotos zu machen und habe nur diese 2.

Treffen mit Ameli und Coralie

Gestern haben wir uns mit Susanne, Ameli und Cora am Ziegengehege zum Spaziergang getroffen. Der Start war sehr nass, da es recht stark geregnet hatte. Bei ca.17° war es aber besser zu ertragen als die Woche zuvor bei 6°. Zum Glück hörte der Regen nach einigen Minuten auf und es wurde ein schöner, entspannte Spaziergang an der Ruhr. Ameli hat mal wieder bewiesen dass sie ein Ruhrkromi ist. Sie ist beim Angeln nach einem Stöckchen vom Bootssteg in die Ruhr gefallen und wir mussten sie wieder herausziehen, da sie am Steg kaum eine Möglichkeit hat wieder herauszukommen. Später am Auto wurde sie dann in den Bademantel gewickelt und alles war gut.

Kurz vom Amelis „Absturtz“

Treffen bei uns zu Hause

Da sich zum heutigen Kromitreffen „nur“ 3 weitere Kromibesitzer angemeldet haben und das Wetter nicht gerade zum Gartentreffen eingeladen hat, haben wir beschlossen, das Treffen bei uns zu Hause zu machen. Nach der Begrüßung sind wir durch unseren Park spaziert und im Anschluß gab es Kaffee für die Zweibeiner und viel getoben und geknutsche bei den Hunden in unserem Wohnzimmer. Mit dabei waren Susanne mit Ameli und Coralie, Elke mit Casia, Cindy mit Basima und natürlich Binou und ich.

Treffen am Garten

Heute haben wir uns wieder an unserem Garten in Kray getroffen und sind dort dann in den nahen Park mit Wäldchen gegangen. Anschließend haben wir noch gemütlich im Garten zusammen gesessen. Dabei waren die Kromis Ameli, Binou und Coralie von der Ruhrhalbinsel, Basima vom glatten Kiesel und Jamie der Labiwelpe aus der Nachbarschaft. Natürlich hatten sie alle ihrer Leinenhalter mit und auch unsere Kromiinteressenten aus Rösrath waren wieder mit von der Partie.

Treffen im Stadtwald

Heute haben wir uns mal wieder im essener Stadtwald getroffen. Mit dabei waren Basima vom glatten Kiesel mit ihren Töchtern: Alisha, Balia, Binou und Casia von der Ruhrhalbinsel mit ihren Leinenhaltern und einige Interessenten, so dass wir die maxilamle Teilnehmerzahl, von 10 Personen nach den Coronaregeln, erreicht hatten.

Am Mechtenberg

6 Menschen und 6 Kromis die sich alle gut verstehen, was braucht man mehr für einen schönen Nachmittag??? Wir hatten sogar noch sehr schönes Wetter und zum Abschluss noch eine „Biergarten“ Besuch, also alles perfekt. Diese Kromis waren mit dabei: Aiello, Ameli, Binou, Casia und Cora von der Ruhrhalbinsel und Mama Basima vom glatten Kiesel.