Ein aufregendes Wochenende

Das Wochenende 27./28.06.2020 war sehr aufregend und erfolgreich für den Zwinger von der Ruhrhalbinsel. Es war Körung in Velbert, 1 Enkel und 6 Kinder von Basima waren zur Zuchttauglichkeitsprüfung angemeldet. Die Körung lief wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen etwas anders ab als wir es aus den vorherigen Jahren gewohnt waren. Keine Besucher und keine Interessenten, die Hunde hatten eine genaue Startzeit und ihrer Besitzer wussten jeweils nach ca.30 Minuten bei der Körkommission, ob der eigene Kromi für die Zucht geeignet ist, welche Auflagen erfüllt werden müssen oder ob er aus irgendwelchen Gründen doch nicht in die Zucht gehen kann. Für uns hat es am Samstag Morgen mit Basimas Sohn Carlos von der Ruhrhalbinsel und ihrem Enkel Bo vom Bernsteinnebel begonnen. Hunde und Besitzer haben ihre Sache gut gemacht und beide Rüden stehen bald der Kromidamenwelt für ihren jeweils 1. Wurf als Papa zur Verfügung.

Carlos von der Ruhrhalbinsel lebt in Radevormwald:

Bo vom Bernsteinnebel-Aiellos Sohn lebt in Düsseldorf:

C-Wurf-Rundreise Teil 2: Besuch bei Carlos in Radevormwald

Cindy, Basima, Binou und ich haben uns am Mittag auf den Weg nach Radevormwald gemacht, um zu schauen wohin „unser“ Carlos gezogen ist und auch hier möchten wir die offizielle Ahnentafel an Manuela und Carsten übergeben. Die Begrüßung war wie immer recht stürmisch und wir sind erst mal zu einem Spaziergang in den nahe gelegenen Wald gegangen. So konnten die 3 Hunde rennen und toben. Carlos und Binou haben sehr viel miteinander gespielt, Basima ist da ja etwas zurückhaltender. Auch in der Wohnung ging es später mit der Toberei weiter, wären wir uns bei Kaffee und Kuchen unterhalten haben. Es war ein schöner Nachmittag, danke das wir kommen durften.

Carlos Geburt

Carlos-Charky wurde am 06.07.2018 als 7.Welpe im C-Wurf von der Ruhrhalbinsel um 08:12 Uhr mit einem Gewicht von 294g geboren. Seine Mutter ist Basima vom glatten Kiesel und sein Vater Akoy aus dem Craichgau.