Barky zu Besuch

Auch Barky von der Ruhrhalbinsel soll bald Verstärkung durch eine unserer D‘s bekommen. Heute durfte er Doria(Gelb) und ihrer Geschwister genau in Augenschein nehmen. Basima und Binou haben sich sehr über Barkys Besuch gefreut und hatten, wie sonst auch, überhaupt nichts dagegen, dass er sich frei in unserer Wohnung und im Welpenzimmer bewegt. Tanja, Stefan, Nina und Jana hat man gut ansehen können wie verliebt sie schon jetzt in die kleine Doria sind und Barky fand sie auch ganz gut, solange sie ihn nicht zu sehr bedrängte. Aber durch Oma Basima haben die Kleinen ja früh gelernt, wie man sich anderen Hunden gegenüber zu benehmen hat und wissen auch wie man reagieren muss, wenn man doch mal, vor lauter Freude zu weit gegangen ist. Auf den Rücken schmeißen und still liegen bleiben, bis die „Alten“ wieder gut gestimmt sind. Es war ein toller Nachmittag, schön, dass ihr da wart und danke für die tollen Fotos!

Barky und Binou

Tanja und Barky waren uns besuchen. Tanja wollte ihren Ruhrkromikalender für 2021 abholen und da Binou ja noch keine Lust auf die Läufigkeit hat, konnten wir uns ja ganz entspannt zu einen Spaziergang mit ihrem Bruder treffen. Es war tolles Herbstwetter, Tanja und ich, sowie Binou und Barky haben sich gut unterhalten. Schön, dass ihr hier wart!!!

Barky und Günni

Eine tolle Hunde-Freundschaft. Die beiden sind Kumpels für’s Leben. Am exakt selben Tag geboren, wenige Monate später haben sie sich kennengelernt und angefreundet, inzwischen sind sie erwachsene Jungs. Es ist toll anzusehen, wie sie ihre Besitzer, durch ihre unterschiedlichen Charaktere, immer wieder zum Schmunzeln bringen. Wir hoffen, dass diese Freundschaft noch ewig hält!!!

Barky

Barky hat zum Geburtstag einen Dummy bekommen.

Ausstellung in Wesel am 23.03.2019

Barkys Richterbericht:

2 3/4 Jahre alter rassetypischer Rüde, gute Größe und Proportionen, korrekt maskuliner Kopf, korrekt angesetzt und getragene Ohren, gute Brustbreite, ausreichende Brusttiefe, lose Ellenbogen, gerade Front, gute Halslänge, gerader fester Rücken, korrekt angesetzte und getragene Rute, steil gewickelte, gute bemuskelte Hinterhand mit ausgedrehten Pfoten, Schere 6/6, rassetypisches Glatthaar-Haarkleid, in der Bewegung auf Grund der Winkelungen etwas aufgezogener Rücken, bewegt sich korrekt, hinten hackeneng, vorne Pfoteneng laufend,

Formwertnote: SG
Zuchtrichter: Holger Hofmann