Delou

Unsere Kleinste zieht als 8. aus. Sie ist der Herzenswunsch vom Leander. Er wird sich mit Mama Judith und der Labradoodle Hündin Frida, am meisten um Delou kümmern. Im Notfall springen aber auch Carsten oder Jonathan ein. Sie wird in Lünen leben und damit nur einen Katzensprung von ihrer Schwester Doria und Onkel Barky entfernt sein!!! Die 4 Hunde werden bestimmt ein tolles Gespann werden. Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen und wünschen euch viele tolle Jahre zusammen!

Djuny

Die weiteste Reise ins neue Heim hat Djuny angetreten. Sie wird in Ilbesheim mit ihrer Tante Baily von der Ruhrhalbinsel ihr neues Rudel, Diana, Matthias und Dustin, auf Trapp halten. Wegen der Entfernung werden wir sie leider nicht so oft treffen können, aber wir wissen, wie gut sie es dort getroffen hat und es ist so schön, dass 3 unserer Mädels Zweitkromi geworden sind und bei Geschwistern von Binou oder Basima aufwachsen werden. Wir wünschen euch alles Gut und viel Spaß miteinander!

Baily hat im Vorfeld immer schon geschaut was Djuny so treibt.

Doria

Doria ist Nr.6 die uns verlässt. Sie wird versuchen ihren Onkel Barky um ihre Pfötchen zu wickeln, bei Tanja, Stefan, Nina und Jana aus Dortmund hat sie es schon längst geschafft. Wir wünschen dem gesamten Rudel viel Spaß mit dem Zweitkromi und wir sind uns sicher, dass wir euch bald Wiedersehen.

Duke-Darky

Als 5.Welpe zieht Duke nun in seine neue Familie nach Leichlingen/bei Solingen. Dort wird er bestimmt ein spannendes Leben mit Monika, Thomas, Klara und Madeleine haben. Tante Cabira wohnt nur 12 km entfernt und wird den kleinen Duke bestimmt oft auf seinen Streifzügen begleiten. Wir wünschen euch alles Gute und freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen!

Leider haben wir in der Aufregung vergessen das Familienfoto zu machen, das wird aber nachgereicht.

Davi

Davi wird schon sehnsüchtig von seiner neuen Familie erwartet. Seit dem Tod ihres 1.Kromirüden Chaplin mit 14 Jahren, sind nun schon 14 Monate vergangen und Nicole, Christina und Jørn aus Mülheim wollten ihrer Familie gerne wieder komplett machen. Davi wird Chaplin nie ersetzten können, aber er wird die große Lücke in ihrem Leben wieder füllen! Wir wünschen euch viele weitere, glückliche Kromijahre mit „unserem Baby“.

Danika

Danika hat ihre Sachen packen lassen und startet als 2. von den D’s mit ihrer neuen Familie in Rösrath ins weitere Leben!!! Auch ihr wünschen wir ein tolles, glückliches, langes und vorfallen gesundes Leben. Ute, Dirk und Ina wünschen wir viel Spaß und Freude mit der Süßen und dass sie ihr die große, weite Welt in Ruhe zeigen und durch dick und dünn mit ihr gehen. Danika, du bist eine mutige, manchmal etwas vorwitzige, tolle kleine Kromidame und auch bei dir wir hoffen wir auf ein schnelles und dann häufiges Wiedersehen!!!

Denji

Denji ist der 1.der D‘s, der die Ruhrhalbinsel verlässt und den Weg mit seiner neue Familie in sein weiteres Leben startet. Er wird jetzt bei Allison und Marcel in Wülfrath leben. Wir wünschen ihm ein tolles, glückliches, langes und vorfallen auch gesundes Leben. Seinen neuen“Eltern“ wünschen wir viel Spaß und Freude mit ihm und wünschen uns, dass sie ihm immer eine gute und sicher Führung geben und mit ihm alle Lebenslagen meistern. Denji, du bist ein lustiger, aufgeweckter Kerl und wir hoffen dich ganz oft wieder zusehen!!!

Wurfabnahme

Am Montag kam dann die Zuchtwartin vom RZV um die D‘s offiziell einzeln und gründlich zu begutachten. Da es weder an unserer Aufzucht, noch an den Hunden was auszusetzen gab, können jetzt die Ahnentafel beantragt werden. Da Basimas Züchterin Birgit, jetzt auch für uns als Zuchtwartin eingesetzt werden konnte, war es für uns alle ein toller Tag. Sie hat natürlich ihre Mädels mit. Andra ist die Mama von Basima, Oma von Binou und Uroma von den D‘s. Birdie ist Basimas Nichte(Andras Enkelin) und Erja ist die Schwester von D-Papa Ricky.

Später kam dann Djipsy zu Besuch

Charliens, Toni und Casia

Für Sonntag Mittag hat sich dann Charlien mit Rudel aus Mainz angekündigt. Da Charliens Sohn „Toni“Anthony-Affrey vom Großberg Weisenau vor 2 Wochen hier in die Nähe, nach Witten gezogen ist. Kam er mit seinem Rudel auf einen Sprung vorbei um Mama und Züchter wiederzusehen und Oma Basima und Tante Binou mit den D‘s kennenzulernen.

Als Toni schon eine Weile wieder weg war kam Elke mit Casia noch auf einen Sprung vorbei.

Casia, Charlien, Basima, Binou und Dilara

Die letzte Woche

Eine neue, aber auch die letzte Woche der D‘s auf der Ruhrhalbinsel ist angebrochen. Samstag waren wir mit der Meute bei unserer Tierärztin zum Chippen und Impfen und natürlich gab es zuvor einen Gesundheitscheck. Alle 9 haben es gut gemeistert.

Am Nachmittag kamen das Team von „ Bildgebung-Kowatz.de“ und hat viele tolle Fotos von den D‘s, Binou und Basima gemacht. Hier seht ihr schon mal eins davon