Arkys 1. Ausstellung

Arky  ist heute bei der Ausstellung in Butzbach mit Vorzüglich 1 in  der Jugendklasse bewertet worden und ist BOB. Wir gratulieren ihm und seinem Frauchen Susanne zu diesem Erfolg!!!

Besuch bei Arky

Gestern haben wir uns auf den Weg gemacht um Arky und seine Familie in Oberursel zu besuchen. Die Fahrt hat ca. 2,5 Stunden gedauert. Am frühen Nachmittag sind Basima und ich von unserem Hotel zu Arky nach Hause gelaufen, dort angekommen hat es ein paar Minuten gedauert, damit Arky sich sicher war, dass Basima wirklich seine Mama ist. Man hat an Basimas Benehmen gemerkt, dass sie ihn sofort erkannt hat, denn so wie sie sich verhalten hat, macht sie es nur bei ihren eigenen Kindern. Auch er wurde erst einmal von ihr erzogen und dann konnten sie im Garten zusammen toben und schmusen. Nach der ersten Aufregung sind wir dann mit Susanne, Toni und Arky zum Wald gefahren um dort spazieren zu gehen. Auch hier war es einfach schön, die Zwei zu beobachten. Arky ist ein toller Kerl und sieht seiner Mama momentan, da sie kaum mehr schwarzes Fell hat, sooo ähnlich. Nach dem Spaziergang wurden wir wieder am Hotel abgesetzt und von da aus sind Uwe, Basima und ich in die Stadtmitte gelaufen um uns dort ein wenig umzusehen. Abends haben wir uns dann wieder bei Arky getroffen, jetzt bekamen sie auch entlich die Ahnentafel und den Fotostick von Arky bekommen. Wir hatten einen wunderschönen Abend, bei tollem Wetter, leckerem Essen und guten Gesprächen, Basima und Arky haben gespielt und getobt, fast bis zum Umfallen und später haben sie es sich auf den Beinen der Zweibeiner gemütlich gemacht und geschlafen. Es war so tolles Wetter, dass wir bis nach Mitternacht draußen sitzen konnten ohne auch nur eine Jacke zu brauchen. Danke an Susanne und Andreas für die super Bewirtung und den schönen Abend!!! Wir hoffen euch bald wieder zutreffen. Es war ein rundum toller Tag für uns!!!!

Heute morgen vor dem Frühstück haben Basima und ich vor unserem Hotel noch einen Kromi gesichtet, natürlich wurde sich sofort unterhalten und so haben wir erfahren, dass das hübsch Kromimädel Baluna vom fünfzinnigen Hochzeitsturm ist und ganz in der Nähe wohnt. Manchmal ist es doch merkwürdig was der Zufall so alles arrangiert. Nach dem Frühstück waren wir noch mal mit Basima spazieren und haben dann in aller Ruhe die Heimreise angetreten.

Erste feste Mahlzeit

Heute gab es für die 6er Bande zum ersten mal Tatar. Nachdem sie erst mal auf den Geschmack gekommen waren, wurden die Fleischbröckchen ganz zügig aufgefuttert, nur Ayu brauchte 2 Anläufe bis er seine Portion weg hatte. Die Krallen mussten heute auch mal wieder geschnitten werden und bei den Nächsten kommen jetzt auch die Zähne. Das Ziegenmichschälchen finden sie zwar interessant und lecken den Rand begeistert ab, aber wie man das Zeug wirklich trinkt, haben sie noch nicht herausgefunden. Basima spielt jetzt mit ihren Kindern. Heute war auch das erste „richtige“ Fotoshooting der Zwerge.

4839
Arky wird von seiner zukünftigen Besitzerin gefüttert.

 

Arkys 1.Tag

Arky wurde am 23.04.2014 als 2.Welpe im A-Wurf von der Ruhrhalbinsel um 21.49 Uhr mit einem Gewicht von 236g geboren. Seine Mutter ist Basima vom glatten Kiesel und sein Vater Cisko von der Weidenklinge.

arky geb_Bildgröße ändern