Die „schwarzen“ Kromis sind da

In unserem A-Wurf wurden 3 Kromis mit braunem Fell mit schwarzen Spitzen geboren. Heute haben uns 2 von ihnen besucht. Aiello aus Münster war mit seinen Leinenhaltern Eva und Thomas da und haben Evas Schwester aus Hamburg mitgebracht, die auch gerne einen Kromi hätte. Ameli, die 2.Schwarze, war mit ihrer kleinen Schwester Coralie und Leinenhalterin Susanne dazugekommen. Sie sind dann mit Cindy, Basima, Binou und mir zur Ruhr gewandert. Wir waren 2 Stunden unterwegs, um dann anschließend bei uns Kaffee/Tee zu trinken und dabei Cindys selbstgebackenen, super leckeren Kürbis-Käsekuchen und ihre tollen Apfelmuffins zu essen. Danke liebe Cindy!!! Es war ein ein sehr schöner Nachmittag, trotz des einsetzenden Regens zum Ende unserer Wanderung.

Aiello balanciert

Übung macht den Meister und Aiello hat mittlerweile so ein gutes Körpergefühl, dass er auch auf einem schmalen Stamm „Platz“ machen kann.

Das war im Mai 2018
das kann er jetzt.

Chazz und Aiello

Basimas Bruder Chazz vom glatten Kiesel ist vor kurzem nach Münster gezogen. Dort lebt er jetzt nicht weit weg von Aiello, seinem Neffen. Was liegt da näher als sich mit den Jungs zum Spaziergang zu treffen und so war es dann am Samstag soweit. Die Zwei hatten sich ja schon sehr lange nicht mehr gesehen und alle waren gespannt wie sie miteinander umgehen würden. Es war wie früher, aber seht selbst:

Chazz und Aiello