Hundehochzeit in Corona-Zeiten

Fürs Nachdecken haben Binou und Ricky wieder nicht viel Zeit gebraucht, unser Traumpaar war sich recht schnell einig.
Danke Sonja, dass wir uns trotz Corona treffen konnten. Ricky ist ein toller Rüde, gut aussehend, charmant und rührend bemüht um seine Braut!!!

Wegen des Corona-Lockdowns konnten wir kein Hotelzimmer mieten, also gab es nur 2 Optionen für uns, eine private Übernachtungsmöglichkeit finden oder im Auto schlafen! Zum Glück hält die Kromigemeinde zusammen und Karin und Uli Belz, Zwinger von der Backnanger Bucht, haben uns in ihr Haus eingeladen. Da die Corona Regeln momentan so sind, dass sich bis zu 5 Personen aus 2 Haushalten treffen dürfen, passte es perfekt, da nur 2 ihrer Töchter noch zu Hause wohnen. Die beiden Hündinnen Abby und Caramell hatten auch nichts gegen unseren Besuch, so hatten wir, trotz der allgemein schwierigen Situation, eine schöne Zeit!!! Daher gilt unser ganz besonderer Dank Karin und Uli, es war eine kurze aber schöne Zeit bei euch, vielen, herzlichen Dank für die Gastfreundschaft!!!

Danke !!!!

2 Antworten auf „Hundehochzeit in Corona-Zeiten“

  1. Ich habe mich auch schon gefragt, wie es für die Züchter wohl wird bei den ganzen Regeln. Wie schön das man sich dann doch noch traut sich gegenseitig zu unterstützen.
    Wir wünschen euch nun erholsame und besinnliche Feiertage und das Binou dann im nächsten Jahr einen gesunden Wurf auf die Welt bringen darf.
    Frohe Weihnachten ?
    Liebe Grüße aus Ostfriesland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.