Immer noch Hochwasser an der Ruhr

Wir haben uns wieder am Ziegengehege in Überruhr getroffen und haben, da die Ruhr noch Hochwasser hat, den „Höhenweg“ benutzt. Wir sind zuerst an der Ruhr entlang Richtung Steele gelaufen, hier ist der Fußweg höher gelegen als in Richtung Hattingen. Dann sind wir ein steiles Wegstück durch den Ludwig-Kessing-Park gewandert, um dann ging es in Richtung Aussichtspunkt und Friedenskapelle weiter. Von der Kapelle sind es dann nur noch wenige Meter bis zum Ausgangspunkt unseres Spaziergangs. Mit dabei waren Anouk vom Flöz Sonnenschein mit Papa Campino von der lichten Eiche, Ameli, Binou und Coralie von der Ruhrhalbinsel mit Mama Basima vom glatten Kiesel. Alle natürlich mit ihren Leinenhaltern und auch ein sehr nettes Interessentenpaar aus Castrop-Rauxel war mit von der Partie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.