Könnte nicht immer Weihnachten sein???

Tja, der heilige Abend ist nun vorbei und auch von Basima und Binou aus könnte der wohl öfters im Jahr sein. Nicht nur dass die Kromfohrländer von der Ruhrhalbinsel jedes Jahr untereinander Wichtel und es da ja schon Spielzeug und Leckerchen auszupacken gibt, sie auch von ihren Leinenhaltern an Weihnachten besonders verwöhnt werden, gab es dieses Jahr noch ein Überraschungspäckchen für Basima und Binou von Ameli, Susanne und Achim. So hatten unsere 2 Mädels jede Menge auszupacken zu Probieren und neues zum zusammen spielen und zerren. Weihnachten ist einfach toll!!! Wir bedanken uns bei unserem Wichtelpatnern Frank und Asha(Basima), sowie Alicia und Benicio(Binou) und auch bei Ameli und ihrem Rudel.


Wir warten darau dass es los gehen kann.
auspacken macht Spaß!!!
Die Geschenke von Ameli und Rudel
Die komplette“Ausbeute“. Wichtelgeschenke, Amelis Geschenke und die von unserem Rudel

Eine Antwort auf „Könnte nicht immer Weihnachten sein???“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.