Münchener Spaziergang und Ayu-Mailo

Heute ist im Englischen Garten der Kromi-Spaziergang und da wir gerade in der „Nähe“(90 Km von München entfernt) Urlaub machen, ließen wir es uns nicht nehmen an dem Spaziergang teilzunehmen. Dort wollten wir auch Ayu-Mailo zum ersten Mal, seit seinem Auszug von uns, wieder treffen. Also haben wir uns mit Silvia, Linda und Mailo eine Stunde vor dem offiziellem Beginn des Treffens schon mal verabredet. Basima und Mailo brauchten einige Minuten um sich sicher zu sein, dass sie Mutter und Sohn sind, aber an dem Verhalten von Basima konnte man das gut erkennen, denn sie verhält sich ihren Kindern gegenüber immer ganz anders wie anderen erwachsenen Hunden und Welpen. Nach Aussage von Silvia, scheint Mailo uns auch wieder erkannt zu haben, so wie er uns begrüßt hat. Es war toll zu sehen wie gut sie Mailo entwickelt hat wie gut er mit seinem Rudel kommuniziert. Wir hoffen, dass das auch während und nach der Pubertät so bleibt.

Erstes Wiedersehen
Ayu-Mailo und
Mama Basima

Teilnehmer
des Münchener
Spaziergangs

Stolze Besitzerin

Ende des Spaziergangs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.