Sie haben die Ruhrhalbinsel verlassen

Zwischen dem 27.Juni und dem 1.Juli sind nun auch Aiello, Arky, Alisha, Ayu-Mailo und Asha in ihre neuen Familien gezogen. Alle haben die Fahrt und die ersten Tag im neuen Heim super gemeistert und fühlen sich jetzt schon richtig wohl. Die neuen Familien sind sehr glücklich mit ihrem Familienzuwachs und das ist ja die Hauptsache. Aiello und Asha sind ins Münsterland gezogen. Alisha wohnt jetzt in Bochum und nicht weit davon entfernt lebt Ameli in Witten. Arky ist nach Oberursel gezogen und wohnt jetzt in der Nähe von Papa Cisko und Ayu-Mailo hat es am weitesten von allen verschlagen, er lebt jetzt in Bayern, in Holzkirchen. Dort warte er jetzt darauf, dass in die „Nachbarschaft“ bald ein Kromimädel aus dem Zwinger von der Nussbaumerhöhe einziehen wird. Auch er hat die doch sehr weite Fahrt mit viel schlafen super überbrückt. Zum Glück waren ja alle unsere A`s das Autofahren gewohnt. Wir wünschen unseren 6 A`s alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und ein langes, glückliches Leben mit ihren neuen Familien!!! Und hoffen doch recht oft von ihnen zu hören und sie zu sehen.

3 Antworten auf „Sie haben die Ruhrhalbinsel verlassen“

  1. Liebe Astrid,
    an dieser Stelle noch einmal unseren Dank für das versüßen der Wartezeit auf unsere so süße Ameli . Du hast die Welpen super auf ihr Leben bei den neuen Leinenhalter vorbereitet. Lieben Dank an Uwe für die Versorgung der IT Angelegenheiten und natürlich ein Dank an deine Kinder, die ja so manches Mal auf dich verzichten mußten.
    Das Wiedersehen mit Basima und Alisha ist Ameli sehr gut bekommen, und mir natürlich auch.
    Liebe Grüße , Susanne.

  2. Hallo Astrid,
    auch von uns nochmal vielen lieben Dank für unsere süße Alisha. Sie ist so lieb und wir freuen uns jeden Tag dass sie bei uns ist. Man merkt dass sie auf ganz viele Sachen schon super vorbereitet wurde.
    Alisha hat sich schon prima eingelebt.
    LG Anja

  3. Hallo Ihr Lieben in Essen,

    auch wir schließen uns den Vorrednern an… jeden Tag wachsen wir ein Stück mehr zusammen..
    Vielen herzlichen Dank und euch einen ruhigen Sommer, den habt ihr euch nach den vielen Wochen Aufzucht richtig verdient !
    Schmusis und Küsschen von Söhnchen Mailo an Mama Basima ( keine Angst, wir sehen uns wieder )

Schreibe einen Kommentar zu Susanne und Achim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.