Frischluft

Heute haben die Cibas zum ersten mal Frischluft geschnuppert. Bei den Temperaturen sind wir mit ihnen auf dem Balkon gewesen. So viele neue Gerüche und Geräusche können schon ganz schön Angst machen. Arky war der Mutigste und hat zuerst die Box verlassen, um dann ganz schnell wieder hinein zu gehen und Alisha den Vortritt zu lassen. Unser sonst so großschnäuziger Aiello saß noch eine ganze Weile alleine, vor sich hin jammernd, in der Box als schon alle anderen draußen auf der Decke bei Mama gelegen haben. Als er es dann endlich über sich gebracht hatte auch die Box zu verlassen, ist er immer ganz nahe bei Basima geblieben. Arky war sehr neugierig und hat sich alles ganz genau angeschaut, auch ohne Mama ganz nahe zu haben. Die Anderen haben die Decke nicht verlassen. Als sie eingeschlafen waren, haben wir sie wieder in die Box getan und sie noch an der frischen Luft gelassen. Später wurden sie dann mit Box rein in den Welpenauslauf getragen und bis auf Ayu haben auch alle darin weiter geschlafen. Ayu möchte immer noch so gut wie kein Tatar fressen, Aiello hat dann die Hälfte seine Portion verdrückt und Alisha den Rest.

4967

2 Antworten auf „Frischluft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.