Ende der Trächtigkeit

23.04.2012 Basima hat schon in der Nacht angefangen zu buddeln und zu hecheln, ihre Temperatur war bis zum Vormittag um knapp 1,5°C gesunken. Ein Zeichen, dass die Geburt bald in Gang kommen wird. Den Tag über zeigte sie sich immer wieder sehr aufgeregt, zitternd, buddelte und hechelte, aber es gab auch immer wieder lange Phasen, in denen sie sich normal verhielt. Basimas Züchterin, Birgit kam dann am Mittag zur Geburtshilfe. Abends um 19.15 Uhr hatte Basima dann die erste richtige Presswehe, eine Stunde später war dann der erste Rüde geboren und damit enden die Berichte zur Trächtigkeit. Das Ergebnis der Trächtigkeit sind 5 quietschfidele Welpen in 3 Stunden und dann noch ein munterer Welpe über 10 Stunden später.

Geburtsvorbereitung
Geburtsvorbereitung

Eine Antwort auf „Ende der Trächtigkeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.