Silvester 2013

Basima hat die Silvesterknallerei gut überstanden. Wir hatten schon vor ein paar Tagen angefangen sie auf die plötzlich auftretenden lauten Geräusche vorzubereiten. Sie hat das ohne Angst aber verständnislos zur Kenntnis genommen und war etwas angespannter wie es eigentlich ihre Art ist. Unseren Silvester-Besuch fand sie natürlich wieder klasse, man durfte oft auf den Schoß und wurde viel gestreichelt. Als es dann in  der Nacht so richtig los ging, haben Basima und ich uns das Feuerwerk und die Knallerei gemeinsam vom Fenster aus angesehen. Anfangs zitterte sie ein wenig, aber nach ein paar Minuten legte sie sich auf ihre Decke, die auf der Fensterbank lag und schaute recht interessiert zu, was die Menschen da auf der Straße so machten. So gegen 3 Uhr waren wir dann nochmal mit ihr draußen zum Pipie machen, ihr Verhalten war ganz normal und auch heute bei den Spaziergängen, mit leichtem geknalle der Nachbarskinder, war sie wieder ganz entspannt, wie man sie nun mal kennt.

Basima
Alles Gute fürs neue Jahr!!!

Eine Antwort auf „Silvester 2013“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.