Unser Zwingername

Was ist die Ruhrhalbinsel?

Auf dem Bild sieht man Überruhr, den Teil der Ruhrhalbinsel, in dem unsere gesamte Familie und unsere Hunde aufgewachsen sind und noch immer wohnen. Was lag also Näher, als unsere Zuchtstätte danach zu benennen. So beantragten wir am 19.11.2012 über den RZV und damit beim VDH und FCI den international geschützten Zwingernamen „von der Ruhrhalbinsel“, der uns am 14.Januar 2013 bewilligt wurde.

Die Ruhrhalbinsel:
Die Ruhr macht in Essen einen großen Bogen, so dass eine Halbinsel entstanden ist. Auf dieser „Ruhrhalbinsel“ liegen die Stadtteile Überruhr-Hinsel, Überruhr-Holthausen, Burgaltendorf, Byfang, Kupferdreh und Heisingen.
Überruhr ist an drei Seiten von Wasser umgeben, will man ohne Essen zu verlassen in die Innenstadt kommen, muss man über die Ruhr.
Daher kommt der Name des Stadtteils, die Leute in früherer Zeit mussten mit einer Fähre über die Ruhr fahren um Überruhr zu erreichen. Mittlerweile gibt es 2 Brücken, die es uns erlauben ohne Fähre Überruhr zu verlassen.
Weiter Infos zu Überruhr findet man bei Wikipedia unter Essen-Überruhr.