4.Tag

Es ist immer noch bedeckt und kühl, so beschließen wir nach der Morgenrunde und dem Frühstück nach Bad Reichenhall zu fahren um uns die Alte Saline anzuschauen. Basima darf wieder nicht mit und schläft im Auto. Danach fahren wir dann mit der Predigtstuhlbahn hinauf auf den Predigtstuhl. Basima ist in der Seilbahn ganz entspannt und wir beantworten gerne die Fragen der Anderen, was das für eine Rasse ist. Basima ist total lieb und ein gutes „Aushängeschild“ für die Kromfohrländer. Oben auf dem Berg liegt noch mengenweise Schnee und Basima hat einen riesen Spaß. Nach einer Mittagspause in unserer Ferienwohnung wollen wir zur Himmelsleiter. Auf dem Weg runter ins Dorf ist ein kleiner, sehr schöner Stausee, dort machen wir immer wieder gerne halt. Von Dorf aus laufen wir dann zur Himmelsleiter und steigen hinauf bis in den Himmel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.