3.Tag

Heute ist es kühl und bedeckt, wir machen Morgens eine Runde durch den naheliegenden Wald und nutzen das Wetter um uns das Salzbergwerk Berchtesgaden anzuschauen. Basima darf dort nicht mit hinein und bleibt im Auto und schläft. Die Stadtbesichtigung darf sie dann natürlich wieder mitmachen. Abends laufen wir dann noch mit ihr den Jochberg hinauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.