Urlaub in den Bergen 1.Tag

Basima war am Morgen die Erste, die im Auto saß um ja nicht vergessen zu werden. Im Koffer von gestern durft sie ja dann doch nicht bleiben, also war sie so schnell wie möglich im Kofferraum in ihrer Box. Nach einer ca 7,5 stündigen Fahrt mit 2 kurzen Pausen kamen wir in Weißbach an der Alpenstrasse an. Basima hat man nur während der Pausen gesehen oder gehört, ansonsten hat sie die Zeit einfach verschlafen. Nachdem wir an unserer Ferienwohnung“Oberkastner“ankamen, wurden wir sehr freundlich von der Vermieterin begrüßt und sie hat uns alles gezeigt. Die Betten waren gemacht, Handtücher und Bademäntel lagen bereit, alles wartete nur auf unseren Einzug. Eine sehr schöne, ebenerdige Ferienwohnung. Nachdem wir uns etwas eingerichtet hatten, fuhren wir hinunter ins Dorf um erstmal am Weißbach entlang zu wandern, aber um so höher wir kamen um so mehr Schnee lag noch und es wurde zu gefährlich, da der Weg direkt am Bach entlanglief und es stellenweise sehr tief bergab ging. Also drehten wir lieber um und versuchten unser Glück in eine andere Richtung, auch da drehten wir später um, da es sonst zu spät fürs Abendessen geworden wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.