Am Knock

Heute waren wir bei tollem Wetter am „Knock“, dort gibt es einen Sandstrand wo auch (außerhalb der Vogelbrutzeit) Hunde mit dürfen. Es war toll, Basima hatte Riesenspaß mit ihrem Ball und auch durch den Sand zu rennen. Es waren auch andere Hunde dort, aber keiner zum toben. Das Wasser dort schmeckt immer noch nicht, Basima hat es wieder mal ausprobiert. Es war ein schöner Neujahrsspaziergang. Jetzt liegt Basima schlafend in der Ferienwohnung und träumt wohl von Strand und Meer.

Die Silvesternacht hat Basima sehr gut überstanden, sie war wie immer interessiert und überhaupt nicht ängstlich. Da hier im Dorf nicht soviel geknallt wurde, war sie auch um Mitternacht mit uns draußen, wir brauchten keine angst vor Querschlägern zu haben, da an unserem Haus nicht geknallt wurde.

2 Antworten auf „Am Knock“

  1. Tolle Bilder!
    Wir waren mit Benjie auch schon dort.
    Aber man sagt bei uns : wir waren „an der Knock“.Nurmal so zur Info.
    Falls es ein nächstemal gibt,dann bitte ohne Läufigkeit und mit uns!!!!
    Liebe Grüße,Britta mit Bruder Benje

    1. Hallo Britta,
      danke für den Tipp, ich habe es in dem Beitrag“letzter Ausflug“ dann auch mal verbessert, ich bin ja lernfähig, aber hier lasse ich es so. Wir sind halt aus’em Ruhrpott. Wäre schön euch bald wieder zutreffen.
      Liebe Grüße
      Astrid und dicken Knutscher von der noch läufigen Basima an ihren Bruder Benjie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.