Entspannter Spaziergang

Heute waren wir wieder mit Dori an der Ruhr, der selbe Weg wie letzte Woche, nur sind wir anders herum gelaufen. Ich muss sagen, es war ein ganz entspannter Nachmittag, kein Stacheldraht gerenne, keine unfreiwilligen Ruhrbäder und auch sonst ist alles ganz locker gegangen. Wir haben sogar eine Pause am Ruhrufer gemacht und Dori ist hineingegangen. Basima hat sich das lieber vom Rand aus angesehen, zum Trinken bis an den Rand war aber okay, sie scheint trotz ihres Sturzes letzte Woche, keine Angst vor Wasser zu haben, aber zum hineingehen über müssen wir uns eine andere Stelle suchen, wo sie einfacher hinein kommt. Aber der Sommer kommt ja noch!!!

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.