Sparky geht es noch nicht besser, die Schleimhäute sind nach wie vor weiß. Heute Nacht und am Vormittag hat er sich 3x übergeben, aber zum Glück ohne Blut. Fressen tut er weiterhin sehr gut. Er hat wieder 3 Spritzen bekommen und am Wochenende soll ich sie ihm selber geben. Mal schauen wie das klappt. Für mich war heute ein sehr stressiger Tag, arbeiten mit Überstunden, Einkaufen, mit den Hunden getrennt raus gehen, mit Sparky zum Tierarzt, mit Basima spazieren geht und spielen u.s.w. Aber jetzt ist zum Glück wieder alles ruhig und ich kann etwas abschalten und hier schreiben. Montag ist dann der nächste Arztbesuch, aber dann habe ich ja auch Urlaub.

6 Antworten auf „“

  1. Sparky schafft es, er ist ein Kämpfer. Er muss es schaffen. Er ist für mich schon immer der hübscheste Glatthaarrüde mit dem schönsten Gesichtchen.Wünsche Euch von Herzen, dass diese fürchterlichen Tage bald vorbei sind. Denke jeden Tag an euch und drücke weiterhin die Daumen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  2. Liebe Astrid,
    jeden Tag schauen wir hier mehrfach vorbei, um zu sehen wie es Sparky geht. Er wird es schaffen, weil ihr und er es einfach verdient habt!! Er ist ein Kämpfer und ihr alle werdet mit Basima einen wundervollen Sommer verbringen!
    Wir sind ständig in Gedanken bei euch und drücken alle Daumen und Pfoten. Unsere Kerze heute Abend brennt für Sparky!
    LG und Knuddler an Sparky und Basima,
    Marina

  3. Hallo Astrid,
    wir denken jeden Tag an Euch… und jetzt war es traurig, zu Lesen, dass Sparkys Gesundheitszustand unverändert ist. Sparky… gute Besserung, kleine Genesungsschrittchen… und dass es bald ein wenig besser wird. Wir drücken sätmliche Däumchen und Pfötchen hier.

    P.S.: Die Läufigkeit läßt noch auf sich warten… aber in der nächsten Woche sieht es mit Zeit am Nachmittag „mau“ aus. Vielleicht Do. oder Fr.
    Ich melde mich telefonisch, Astrid. Alles Gute!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.