Die 2. Nacht ist um, einmal um 3 Uhr musste Basima pipi, dann haben wir bis 6 Uhr weiter geschlafen. Sie ist sehr gut auf das Leben vorbereitet worden, das merkt man jetzt immer öfter. Der Staubsauger gestern hat sie überhaupt nicht interessiert und Cindy hatte sie gestern ihrer KJG Gruppe vorgestellt, alles kein Thema. Heute habe wir Marion und Dori getroffen, auch alles gut gelaufen. Fressen ist auch toll. Dann sind Basima und ich den Vormittag mit dem Auto rum gefahren, ich hatte einiges zu erledigen und sie war überall mit. Die 1. Strecke hat sie fast nur geweint, die anderen Fahrten war sie ganz ruhig. Ich muss jetzt etwas aufpassen, sie fängt an zu heulen, wenn ich weggehe, obwohl anderen da sind. Ich bin dann 3x ohne sie weg gegangen, 1x mit Sparky, dann einkaufen und dann in den Keller, beim 1.x war es wohl noch schlimm und dann war es okay. Den „Kaktanz“ beherrscht sie auch schon sehr gut 😉 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.